Grünes Museum

Museen und ihre Klimarolle

• Die Museen in den Vereinigten Staaten produzieren jedes Jahr 12 Millionen Tonnen CO2. So viel verbrauchen alle Autos in der City of London in einem Jahr bzw. das sind ca. 2% der bundesdeutschen Emissionen im Jahr 2020 (ca. 700 Mio t)!

• Museen sind energieintensive Kulturinstitutionen – Klimatechnik, Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Mobilität etc.

• In Großbritannien werden seit einigen Jahren Museen dabei begleitet, ihren Energieverbrauch zu quantifizieren und Einsparmaßnahmen der Reduzierung umzusetzen. Auch als Förderkriterium relevant (verpflichtender CO2-Rechner von Julie’s Bicycle)!

• Dadurch werden die CO2-Emissionen der Institutionen um durchschnittlich 7 Prozent pro Jahr reduziert.

Deutsche Museen

• Für deutsche Museen gibt es bislang kaum CO2-Bilanzen.

• Im November 2019 schrieben deutsche Museumsdirektorinnen und -direktorinnen einen offenen Brief an Staatsministerin Grütters, um einen Green Deal für die Kultur zu fordern.

• 2020 erschien in der Zeitschaft „Art“ das Ergebnis einer ersten Umfrage unter 80 Museen und Biennalen auf der ganzen Welt.

• Dezember 2020: „Advocacy paper“ von Stefan Charles, ehemaliger Managing Director des Kunstmuseums Basel, schlägt konkrete Schritte als Reaktion auf die Initiative des Monopol-Magazins im Herbst 2019 vor.

• Im Frühjahr 2021 veröffentlichte die Kulturstiftung des Bundes das Ergebnis eines Pilotprojekts „Klimabilanzierung in 19 Kulturinstitutionen“, darunter auch vier Museen.

• Für Mai 2022 kündigt das Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit einen CO2-Rechner für Kulturbetriebe an.

Internationale Akteure (Auswahl)

•2009: NMDC Guidelines 2009 (Initiative Richard Serota/damals Direktor Tate Gallery): Schon hier wird formuliert, dass eine Hinterfragung pauschaler Temperatur- und Feuchtigkeitsvorgaben im Museumsklima ein Schlüssel zur Reduktion von CO2-Emissionen ist.

• 2012: Umweltreporting mit dem CO2-Rechner von www.juliesbicycle.com wird verpflichtende Voraussetzung für Förderungen aus dem National Arts Fund / Arts Council in GB.

• 2015: Bizot Green Protokoll

• 2019: Resolution zu SDGs („Sustainable Development Goals“ der Vereintenn Nationen“) auf der Kyoto-Konferenz des International Council of Museums (ICOM)

https://www.kiculture.org (Caitlin Southwick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.